previous arrow
next arrow
Slider

ENERGIEAUSWEIS

Slider

Was ist ein Energieausweis? 

Der Energieausweis ist mit dem Typenschein für Ihr Auto vergleichbar. Viele interessante Kennwerte Ihres Hauses sind darin enthalten, wie zum Beispiel der zu erwartende Heizenergieverbrauch. Je nach Bundesland sind die Berechnungsmodelle etwas unterschiedlich.

Der wichtigste Kennwert ist aber in jedem Energieausweis enthalten: Die Energiekennzahl für Ihr Haus (=der spezifische Heizwärmebedarf). Der ebenfalls sehr prominent angeführte  „Gesamt-Energie-Effizienz-Faktor“ (fGEE) ist seit 2012 in neuen Ausweisen angeführt und stellt einen Vergleichswert mit einem Referenzgebäude dar. Der Energieausweis muss von einer befugten und qualifizierten Person ausgestellt werden.

 

Wer benötigt einen Energieausweis? 

Bei allen neuen Gebäuden benötigt man einen Energieausweis bereits beim behördlichen Bauverfahren. Auch bei umfassender Sanierung, bei Zu- und auch bei Umbauten ist ein Energieausweis nötig.

Weiters ist ein Energieausweis ebenfalls bei Verkauf, Verpachtung oder Vermietung von Häusern, Wohnungen, Büros oder Betriebsobjekten vorzulegen. Die Gültigkeitsdauer des Energieausweises beträgt maximal zehn Jahre. 

Bauphysik Team – Zwittlinger & Staffl Engineering OG – Ihr Spezialist für Ihren Energieausweis!

 

Energieausweise nach OIB-R6 (Österreich)

Richtlinien des Österreichischen Institut für Bautechnik

Richtlinie OIB-R6

Energieausweise nach EnEV (Deutschland)

Das innovative Ingenieurbüro für Wärmeschutz - Feuchteschutz - Schallschutz

Slider
Image is not available

Ihr Bauphysik Team Salzburg

Slider